Die Gemeinde Perschling lud am Samstag, dem 23. September die Jubilare und Jubelpaare zu sich ein. Nach der Begrüßung und einer kleinen Stärkung mit Kaffee und Kuchen informierte Bürgermeister Breitner mit Hilfe einer Fotopräsentation über die
abgeschlossenen Projekte und die Vorhaben der Gemeinde. Nach der Präsentation wurden die Jubilare geehrt und erhielten ein kleines Geschenk. Die Gemeinde lud anschließend zum vom Nahversorger Bauer gelieferten und vom Bürgermeister und den anwesenden Gemeindemandataren servierten Abendessen.

Die Gemeinde durfte Frau Getraud Puxbaum, Frau Elisabeth Schmidt und Frau Maria Keiblinger zum 80. Geburtstag, Frau Leopoldine Daschauer, Herrn Leopold Renner, Herrn Adalbert Schwab und Herrn Leopold Westermaier zum 85. Geburtstag gratulieren.

 

vordere Reihe v. l.  Adalbert Schwab, Leopoldine Daschauer, Maria Keiblinger, Elisabeth Schmidt, Gertraud Puxbaum und Leopold Renner
hintere Reihe v. l.  Obfrau des Seniorenbunds Waltraud Niederhametner, Leopold Westermaier, Vizebgm. Franz Erber, Annemarie Daschauer, GR Wolfgang Schildberger, Franz Schmidt, GGR Alois Siedl, Monika Puxbaum, Bgm. Breitner Reinhard und Josefa Renner

am Donnerstag, den 22. September 2016 um 19.00 Uhr im Gemeindeamt Perschling, Hauptstraße 21, 3142 Perschling.

Tagesordnung:

Pkt. 1.:   Information Topothek Frau Rebecca Figl-Gattinger
Pkt. 2.:   Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 07. Juli 2016
Pkt. 3.:   Weitere Vorgangsweise Friedhofsmauer
Pkt. 4.:   Freilassungserklärung – Wiederkaufsrecht Parz. 785/2, 785/1 KG Perschling
Pkt. 5.:   Teilung im Bauland Parz.197/5, 197/6, 273, KG Gunnersdorf
Pkt. 6.:   Übertragung von Angelegenheiten der örtlichen Baupolizei bei gewerblichen Betriebsanlagen an die Bezirkshauptmannschaft
Pkt. 7.:   Bauführung des NÖ Straßendienstes, Übernahme in die Erhaltung und Verwaltung der Gemeinde (Nebenanlagen entlang der L-2223 bei km 6,640, Vorplatz Feuerwehrhaus KG Murstetten)
Pkt. 8.:   Bericht des Prüfungsausschussobmannes über die Ausschusssitzung vom 12.07.2016
Pkt. 9.:   Allfälliges
Pkt. 10.: Verleihung Auszeichnungen – nicht öffentlich

Die Wanderung der Landjugend zum höchsten Punkt der Gemeinde wurde auf den 25.9.2016 verschoben!

Joomla templates by a4joomla